Apple Store und Jawbone vertragen sich wieder

Apple Store und Jawbone vertragen sich wieder

In den letzten Tagen sind weiter Neuigkeiten in Verbindung zu dem Fitness Tracker Hersteller Jawbone durchgesickert. So sollen die Armbänder ab Juni 2015 wieder in Apple Stores erhältlich sein. Wie man sich vorstellen kann, ist das eine sehr lukrativer Partnerschaft und bringt Jawbone wieder zurück ins Spiel, nachdem viele Produktproblem und Lieferschwierigkeiten das amerikanische Unternehmen etwas ins Abseits geschoben haben.

Jawbone UP2

Jawbone Produkte waren schon einmal in Apple Stores erhältlich, doch mit der Einführung der Apple Watch wurden sie bis auf den Jawbone UP Move alle aus dem Sortiment geworfen. Man nahm an, um Platz für die Apple Watch zu schaffen und im eigenen Laden keine Konkurrenz zu erzeugen. Nun hat sich die Strategie von Apple offensichtlich wieder geändert. Wir bleiben gespannt ob auch der Marktführer Fitbit wieder eine Partnerschaft mit Apple schließt. Dies ist allerdings etwas unwahrscheinlicher, da Fitbit seiner Zeit die Zusammenarbeit mit Apple aufgekündigt hat.

Ab Juni kann man also den Jawbone UP2 sowie hoffentlich auch den Jawbone UP3 in Apple Stores weltweit finden.

Newsletter - aktuelle Tests, Vergleiche, Tipps und Tricks zu den neusten Fitness Trackern

So bleibst du bequem informiert über unsere neusten Tests der besten Fitness und Activity Tracker von Garmin, Fitbit, TomTom und vielen anderen Herstellern.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blogverzeichnis Blogtotal TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste top blog sites
top blog sites findeen.com

Newsletter - aktuelle Tests, Vergleiche, Tipps und Tricks zu den neusten Fitness Trackern

So bleibst du bequem informiert über unsere neusten Tests der besten Fitness und Activity Tracker von Garmin, Fitbit, TomTom und vielen anderen Herstellern.