Fitness Tracker 2015 – September Update

Fitness Tracker 2015 - September Update1

Fitness Tracker 2015 – September Update

In diesem Post möchten wir euch berichten, was sich neues auf dem Fitness Tracker Markt tut und auf welche Geräte wir uns besonders freuen.

Anfang September war IFA Messe (Messe für Consumer Electronics und Home Appliances) in Berlin auf der einige Hersteller neue Fitness Tracker vorgestellt haben. Hier möchten wir einen kurzen Blick auf baldige Neuerscheinungen werfen sowie ein paar Trends vorstellen.

Fitness Tracker 2015 – September Update

Fitbit

Von Fitbit gibt es erst einmal nicht viel Neues zu Berichten. Der Marktführe konnte auf der Messe lediglich die bekannten Modelle Fitbit Charge HR und Fitbit Surge in neuen Farben vorstellen. Neben Schwarz gibt es die Armbänder nun auch in Blau und Orange. Beide Farben sind unserer Meinung nach sehr gelungen und so ist es angenehm mehr individuelle Auswahl zu haben.

Fitbit Charge HR Orange Blau

Sicherlich hat Fitbit bereits einige neue Modelle in der Pipeline, aber bisher ist noch nichts durchgesickert. Bis dahin ist der Charge HR und der Surge nach wie vor eine klasse Wahl für den persönlichen Coach am Handgelenk.

Jawbone

Der amerikanische Fitness Geräte Hersteller ist noch nicht ganz aus der Krise, aber der neue Jawbone UP2 könnte ein erster Schritt werden. Die Firma hat das Design für das Armband überarbeitet und von einigen namenhaften Zeitschriften in den USA sehr gute Kritiken erhalten. Auch wir sind gespannt auf das neue Design, die Technik wird wohl erst einmal die Alte bleiben.

Jawbone UP2 neues Armband Design

Garmin

Aus dem schweizerischen Hause Garmin kommt vorerst auch nichts Neues. Jedoch war die Firma dieses Jahr sehr fleißig und hat mit dem Garmin Vivoactive und dem Garmin Vivofit 2 sein Sortiment aufgefrischt.

TomTom

Neu und sehr interessant wird der TomTom Spark. Das niederländische Unternehmen das durch Navigations-Geräte bekannt wurde ist schon seit einiger Zeit erfolgreich im Sportuhren-Markt vertreten. Mit dem TomTom Spark steigen sie nun auch in das Fitness Tracker Geschäft ein. Die Firma bewirbt besonders die Musik-Funktion des Trackers. Dieser hat einen internen Speicher von 4 Gigabyte und kann so bis zu 500 Lieder speichern, die kabellos an die mitgelieferten Bluetooth-Kopfhörer übertragen werden. Wir finden, dass die Umsetzung dieser offensichtlichen Idee längst überfällig war, niemand schleppt gerne sein Smartphone mit zum Joggen. Zusätzlich wird der Tracker über die Standard Funktionen wie Schrittzähler, Kalorienverbrauch und auch Etagenzähler verfügen. An einem optischen Herzfrequenzsensor der die Herzfrequenz 24/7 überwacht soll es auch nicht fehlen, sowie einem GPS Chip der wie bei Laufuhren gewohnt, eure Aktivitäten und Routen genau aufzeichnet.

TomTom Spark

Auf den ersten Eindruck ein rundes und gelungenes Konzept von TomTom, wir sind gespannt wenn wir voraussichtlich Anfang Oktober unsere eigenes Exemplar in die Hände bekommen. Den ausführlichen TomTom Spark Test gibt’s dann natürlich sehr zeitnah nach Erscheinungsdatum.

 

 

 

Sony

Auch Sony möchte weiterhin eine Rolle auf dem Fitness Tracker Markt spielen. Das japanische Unternehmen liefert seit wenigen Tagen das Sony SmartBand 2 aus. Der schlichte und elegante Tracker hat nun auch einen optischen Herzfrequenzsensor. Ein Display ist immer noch nicht integriert, aber das Konzept ist schlüssig. Wir werden in Kürze unseren Test des Trackers veröffentlichen.

Sony SmartBand 2 weiß

Trend – Moov Now

Zu guter Letzt wollen wir euch noch einen trendigen Tracker aus den USA vorstellen. Der Moov Now in der zweiten Generation wird im Herbst 2015 erscheinen und ist in Amerika in aller Munde. Am besten schaut ihr euch das System mal auf deren Webseite an. Die Idee ist es hier, die Messungspräzession zu verbessern, indem man zwei miteinander kommunizierende Tracking-Einheiten trägt. Zum Beispiel eine am Handgelenk und eine am Fußgelenk. Das Ganze ist ein Crowdfunding Projekt und hat in der ersten Generation gut funktioniert. Der Preis ist moderat und das Unternehmen sehr innovativ, wir freuen uns auf den frischen Wind aus Amerika.

Moov Now 2

Trend – mehr Akku-Laufzeit, mehr Genauikeit

Im Allgemeinen deutet viel darauf hin, dass viele Hersteller gerade die meiste Zeit damit verbringen ihre Akkus so wie die Algorithmen zu verbessern. Drastisch neue Funktionen sehen wir momentan nicht, somit werden die Tracker erstmal noch Leistungsstärker und präziser gemacht. Das liegt durchaus in unserem Sinne wie wir finden.

 

 

Newsletter - aktuelle Tests, Vergleiche, Tipps und Tricks zu den neusten Fitness Trackern

So bleibst du bequem informiert über unsere neusten Tests der besten Fitness und Activity Tracker von Garmin, Fitbit, TomTom und vielen anderen Herstellern.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Blogverzeichnis Blogtotal TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste top blog sites
top blog sites findeen.com

Newsletter - aktuelle Tests, Vergleiche, Tipps und Tricks zu den neusten Fitness Trackern

So bleibst du bequem informiert über unsere neusten Tests der besten Fitness und Activity Tracker von Garmin, Fitbit, TomTom und vielen anderen Herstellern.